target-Fachtagung 2022

News
target software

target-Produkte – Neuvorstellung, Weiterentwicklung und Strategie

Am 31. Mai. und 1. Juni 2022 konnte unsere Fachtagung nach der pandemiebedingten Absage in 2021 endlich wieder stattfinden!

34 Kunden und Interessenten waren nach Heidelberg gereist und fanden sich, wie bereits in 2019, im arthotel in der Heidelberger Altstadt ein.

Nach der Vorstellung des aktuellen target-Teams eröffneten Thomas Korves von der LVM und unsere Mitarbeiterin in der Beratung, Johanna Stratemeier, das Tagungsprogramm mit einem spannenden Ratespiel rund um den Umstieg der LVM von WD4A auf FIORI. Die Wahl des Kandidaten bei „Wer wird der FIORI-Millionär?“ fiel auf Robin Müller-Cajar, der dem Quizmaster, Thomas Korves (LVM), Rede und Antwort stehen musste.

Nach einigen allgemeinen Einstiegsfragen zu FIORI wurde der Befragte und das Publikum an den Verlauf des Projekts, die Herausforderungen und Erfolge herangeführt. Das Ergebnis der FIORI-Umstellung mit kurzen Live-Bildern aus dem LVM-Ideenmanagement ergänzte die fortgeschrittenen Detailfragen auf dem Weg zur "FIORI-Million".

Dank Publikums- und Telefonjoker sowie einer 50:50-Chance knackte der target-Entwicklungsleiter am Ende des Quiz die Millionenfrage und wurde zum „FIORI-Millionär“ gekürt.

Den thematischen Teil des ersten Veranstaltungstages beendeten Achim Noe und Robin Müller-Cajar mit Ausführungen zur Produktstrategie im target Idea Management und den Neuerungen im Release 10.0.

Dabei gingen die beiden vor allen auf die Verbesserungen einer FIORI-Anwendung zur bisherigen Benutzeroberfläche mit Web Dynpro ein und lieferten zumindest einen schnellen Überblick über die vielen Weiterentwicklungen und Verbesserungen im Ideenmanagement seit der letzten Fachtagung.

Zum gemeinsamen Abendessen trafen sich die Teilnehmer unserer diesjährigen Fachtagung im „Wirtshaus zum Seppl“. Der „Seppl“ kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon im späten 17. Jahrhundert trafen sich hier Studenten und Bürger bei einem geselligen Krug Bier. Unsere Gäste taten es ihnen gleich – urig, rustikal und einzigartig klang der Abend bei regionalen Köstlichkeiten zu später Stunde aus.

Roland Rausch vom Zentrum Ideenmanagement hat unsere Teilnehmer am Morgen des zweiten Veranstaltungstages in das „Ideenmanagement in Organisationen heute“ geführt und dargestellt, warum Ideenmanagement heute weit mehr als BVW und KVP ist!

Im Anschluss an den Vortrag von Herrn Rausch konnten die Teilnehmer zwischen zwei Workshops wählen: Die „Interaktive Entwicklungs-Roadmap für das target Idea Management on-Premise“ konnte mit Robin Müller-Cajar diskutiert und somit Anforderungen an die target-Entwicklung formuliert werden. Roland Rausch erarbeitete in seinem Workshop „Human Centric Design als Werttreiber des Ideenmanagement“ in zwei Workshopsteams die Frage, wie man es den Menschen leichter machen kann, relevante Ideen zu generieren und umzusetzen.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt erhielt Andreas Staab von der SCHOTT AG das Wort und präsentierte unseren Teilnehmern, wie die SCHOTT AG eine internationale Kampagne zum Thema „SCHOTT – Klimaneutral 2030“ geplant und durchgeführt hat – ein wirklich interessanter Vortrag über eine sehr erfolgreiche Kampagne, bei der die SCHOTT AG dank fast 1.500 eingereichter Ideen jetzt 41.000 Tonnen CO2 im Jahr einspart.

Das fachliche Programm unserer Veranstaltung wurde durch die Vorstellung des "target Campaign Management 3.0" abgerundet. Achim Noe und Robin Müller-Cajar gaben Einblicke in den aktuellen Stand der Entwicklungen und stellten die geplanten Neuerungen vor. Dabei wurde das Aufgabenspektrum des Kampagnenmanagements hervorgehoben und anhand der neuesten Version der target-Software gezeigt, wie einfach Mitarbeiter eine Kampagne planen, erstellen und publizieren können. 

Hanno Hofmann, CEO der Walldorf Consulting AG und seit 1. März 2021 Eigentümer der target Software Solution GmbH, beendete die Veranstaltung mit einer kurzen Vorstellung seiner Person und einen Ausblick auf die Ziele der target in den nächsten Jahren.

Das Feedback der Teilnehmer war wieder äußerst positiv. Vor allem der Austausch „unter Kollegen“ und mit dem target-Team wurde, wie auch in den Vorjahren, als bereichernd hervorgehoben. Die Auswertung der abgegebenen Feedbackbögen ergab einen Notendurchschnitt von 1,4!

Wir danken den Referenten von LVM, SCHOTT und dem Zentrum Ideenmanagement sehr herzlich für die Bereitschaft, Ihr Ideenmanagement und Ihre Tätigkeiten dem Kreis unserer Teilnehmer vorzustellen!

Und natürlich danken wir allen Teilnehmer für diese gelungene Veranstaltung! Das gesamte target-Team freut sich, Sie/Euch bei der nächsten Fachtagung wieder begrüßen zu dürfen!

 

Zurück
target top
Diese Website nutzt Cookies

Wir speichern technisch notwendige Cookies, ohne die der Betrieb der Seite nicht möglich ist. Damit Sie ein besseres Nutzererlebnis auf unserer Website haben, möchten wir gerne auch anonymisierte Analyse-Daten auswerten. Welche Tools wir hierzu anwenden und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Nur essentielle Cookies akzeptieren

Auf unserer Website halten wir für Sie interessante Videos und Kartenmaterial bereit, die bei Youtube/googleMaps gehostet sind. Der Einsatz der Videos sowie der Karten erfolgt ohne Cookie, es werden dennoch Daten von google-Servern geladen, wodurch Ihr Surfverhalten durch Google aufgezeichnet werden kann.

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Goolge für Website-Analysen, mit dem statistische und anonymisierte Daten darüber erfasst werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärungpolicies.google.com/privacy
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit14 Monate