Ist Ihr Ideenmanagement so gut wie Ihre Ideen?

News

11.12.2013

B.Braun Melsungen AG verwendet neu konfigurierte target Software für das Management von HTGF-Innovationsprojekten


Vor 175 Jahren wurde das Unternehmen B. Braun Melsungen AG in einer Apotheke im Zentrum von Melsungen gegründet. Hier hat das Pharma- und Medizinbedarfsunternehmen auch seinen Stammsitz. Das Unternehmen ist seitdem stetig aus eigener Kraft gewachsen. Mittlerweile ist B. Braun in 60 Ländern mit 46.500 Mitarbeitern weltweit und rund 12.000 Mitarbeitern (2012) in Deutschland vertreten. 2012 generierte  das Unternehmen einen  Umsatz von rund 5 Milliarden Euro.
 
Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert Venture Capital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie 18 Wirtschaftsunternehmen, darunter B. Braun. Die durch den HTGF angebotenen Innovationsprojekte (Proposals) werden bei B. Braun analysiert. Gesucht war eine Software zur Abbildung und Unterstützung des Bewertungs- und Entscheidungsprozesses.

Für das Management der HTGF-Proposals benutzt B. Braun die Software target Idea Management. Bereits seit dem Jahr 2009 ist diese Software für das Ideen-management im Einsatz. Im Jahre 2013 wurde auf Basis dieser Software eine gänzlich neue Konfiguration für das HTGF-Innovationsmanagement erstellt.

Die softwaretechnische Abbildung läuft in den folgenden Schritten ab: Ein HTGF-Proposal wird zunächst von einem Autor in die Datenbank aufgenommen und anschließend von einem Assessor durch Zuordnung zu einem oder mehreren von 8 Unternehmensbereichen registriert. Durch die Zuordnung werden Innovatoren in den Workflow mit einbezogen. Neben rein textlichen Stellungnahmen bzw. dem Anfügen von weiteren Unterlagen ist ein Voting/Beurteilen nach verschiedenen Kriterien möglich (u.a. Markteinschätzung,  technische Beurteilung, Kompatibilität mit dem Portfolio). Expertenmeinungen können eingeholt werden.  Das System bietet eine komfortable Übersicht über alle Stellungnahmen und Beurteilungen. Auf dieser Datengrundlage erstellt der Assessor  die Vorlage für eine Entscheidung  zur Beteiligung.

  „Die target-Software hilft uns,  unseren Entscheidungsprozess online und ohne großen Aufwand zu  unterstützen. Die SAP-Plattform ermöglicht uns, weltweit alle nötigen Experten einzubeziehen und garantiert die nötige Sicherheit und Robustheit."  Dr. Alexander Schachtrupp, Chief Medical Officer B. Braun Corporate

So sehen uns andere.

target Idea Management

Im Einsatz für die Ideen von mehr als 700.000 Mitarbeitern

Success Stories

AUDI AG
IDEEN AUF DIE STRASSE BRINGEN

magnisol


Bildschirmfotos

Hier  bekommen Sie einen ersten Eindruck vom Look-and-Feel der Anwendung.