Ist Ihr Ideenmanagement so gut wie Ihre Ideen?

News

30.05.2011

KVP Abbildung bei BLANCO mit target Idea Management


Wie BLANCO die Software nutzt
Zum 1.Januar 2011 erfolgte bei Blanco die Umstellung auf das neueste Release der target Software. Dabei wurde auch die von target ab Herbst 2010 freigegebene Lösung zur Abbildung des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) eingesetzt.

Das neue Release wird von den Benutzern sehr gut angenommen und als sehr benutzerfreundlich bewertet. Der gesamte Prozessablauf wird von Einreichern, Vorgesetzten, Verantwortlichen, Gutachtern und Ideenmanagern webbasiert mit der Software abgebildet. Die gesamte Dokumentation des Ablaufs ist somit transparent und kann jederzeit aufgerufen und ausgewertet werden. Eskalationsprozesse wurden festgelegt, um Fristen zur Erledigung von Aufgaben einzuhalten bzw. zu überwachen.

Die Ideen im eigenen Arbeitsumfeld werden zu KVP gerechnet. Der Ideenmanager des Unternehmens hat für die deutschen Standorte ca. 80 verschiedene KVP-Teams mit ihren Mitgliedern im System eingerichtet. Die KVP-Teams erfassen ihre Treffen sowie die dort besprochenen Maßnahmen und Ideen direkt in der target Software, und zwar in Excel ähnlichen Tabellen. Wichtig ist dabei eine schnelle und übersichtliche Eingabe in wenigen Datenfeldern. So ist für alle sofort ersichtlich,  wer bis wann für die Umsetzung zuständig ist. Eine graphische Ikone symbolisiert den Grad der Abarbeitung in Stufen von 25%. Diese Übersichtslisten werden auf A3 Papier ausgedruckt und in den Meisterbereichen ausgehängt.

Als weitere Funktion plant BLANCO die in target Idea Management verfügbare Anbindung an die  Entgeltabrechnung im SAP System, um die Lohnbuchhaltung bei der Auszahlung der Prämien zu entlasten.

Das Ideenmanagement bei BLANCO
Von den ca. 1.2000 Mitarbeitern werden jährlich etwa 700 Ideen eingereicht. Den Nutzen gibt das Unternehmen mit ca. 1 Million Euro an. Das Ideenmanagement hat einen hohen Stellenwert für das Unternehmen und ist bei der Geschäftsleitung im technischen Bereich angesiedelt. Gesteuert und koordiniert wird der Verbesserungsprozess durch einen hauptberuflichen Ideenmanager des Unternehmens.  Die Ideen im eigenen Arbeitsumfeld werden zu KVP gerechnet. Hierfür gibt es keine Prämierung. 

Der Ideenmanager führt Regeltermine mit den Abteilungen und Bereichen im Unternehmen durch.  Dabei wurde den Verantwortlichen das neue System vorgestellt. Für die Mitarbeiter wurde eine Sonderaktion „Materialverschwendung“ gestaltet, um sie anzuregen, Ideen einzureichen und das neue System zu nutzen.
 
Über BLANCO
Die BLANCO Küchentechnik steht für die Kompetenz rund um das Spülcenter und zählt zu den führenden Anbietern weltweit. Ein nahezu lückenloses Sortiment von Spülen, Becken, Küchenarmaturen, Abfalltrenn- und Organisationssystemen sowie Zubehör sorgt in jedem Segment für breite Auswahl und ermöglicht perfekt aufeinander abgestimmte Systemlösungen für jeden Anspruch.
Die BLANCO GmbH + Co KG mit Hauptsitz in Oberderdingen beschäftigt 1200 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und Auslandsstandorten in Belgien, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Österreich, Russland, Schweiz, Tschechien, Türkei, Ukraine und den USA.



 

So sehen uns andere.

target Idea Management

Im Einsatz für die Ideen von mehr als 700.000 Mitarbeitern

Success Stories

AUDI AG
IDEEN AUF DIE STRASSE BRINGEN

magnisol


Bildschirmfotos

Hier  bekommen Sie einen ersten Eindruck vom Look-and-Feel der Anwendung.