Ist Ihr Ideenmanagement so gut wie Ihre Ideen?

News

27.01.2010

Fraport stellt auf die neue WD4A Lösung um


Bereits seit dem 3. Quartal 2002 ist die Ideenmanagement Software der target bei der Fraport AG  im Einsatz. Für die webbasierte Anwendung  wurde bisher die ITS Lösung eingesetzt.

Ab dem 1.1.2010 nutzt Fraport nun als erster Kunde das neueste Release, das vollständig mit dem Programmiermodell WD4A (Web Dynpro für ABAP) aufgebaut ist.  Die folgenden Rollen werden dabei unterstützt: Einreicher, Vorgesetzte, Gutachter, Verantwortliche, Sachbearbeiter und  Patentwesen (Schutzwürdigkeit). 



Der Wechsel auf die WD4A-Lösung ist rundum positiv bewertet worden. Die größten Veränderungen liegen in der modernen, benutzerfreundlichen Web-Oberfläche mit erweiterten Anwendungsmöglichkeiten. Z. B. wurden die Formulare für die Online Erfassung der Gutachten und der Einführungskontrolle  so gestaltet, dass durch die  Benutzerführung  logische Fehleingaben gar nicht erst entstehen können. Als positiv wird von Fraport auch die Möglichkeit bewertet, dass Vertretungsregelungen rollenspezifisch vom Mitarbeiter  eigenständig im Portal erfasst werden können. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fachbereich bedeutet die Umstellung auf die neue Lösung eine Arbeitserleichterung. Aus dem Portal können Koordinatoren und Gutachter die für sie relevanten Reports aufrufen.  Einreicher finden im Portal immer aktuelle Informationen zum Status Ihrer Ideen.



Als ein Pilotkunde für das neue Release von target Idea Management hatte Fraport seit Frühjahr 2009 wertvolle Erfahrungen beigesteuert, die in der Standardsoftware bis zur Marktfreigabe im November 2009 berücksichtigt wurden. Auch für die Zukunft haben Fraport und target eine weiterhin enge Zusammenarbeit vereinbart. „Für uns ist es  von großem Vorteil, dass wir unsere Anregungen und Erfahrungen in die Weiterentwicklung bei target einbringen konnten und können, so dass wir unseren Mitarbeitern eine flexibel unseren Anforderungen entsprechende  Ideenmanagement Software in einer frischen Form präsentieren können.“  (Zitat von Ruth Joesch, Ideenmanagement  der Fraport AG).

Über Fraport AG:
Die Fraport AG, als Betreiber des größten deutschen Flughafens, Frankfurt Rhein-Main,  gehört mit mehr als 53 Millionen Passagieren weltweit  zu den 10 passagierstärksten Flughäfen der Welt. Das Unternehmen beschäftigt  am  Standort Frankfurt  mehr als 12.500 Mitarbeiter/innen.

Das Ideenmanagement ist ein Mitarbeiterführungs- und Motivationsinstrument, mit dem die Fraport AG durch ihre Führungskräfte systematisch die Verbesserungsvorschläge ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzt. Als konsequente Weiterentwicklung des bewährten Betrieblichen Vorschlagswesens hat es sich die Fraport AG zur Aufgabe gemacht, die Beschäftigten durch Wertschätzung und Motivation zu höherer Wertschöpfung zu führen. Ein intaktes Ideenmanagement profitiert von der Kreativität der Mitarbeiter, vor allem aber von der Bereitschaft, Gewohntes in Frage zu stellen und über Tagesaufgaben hinaus mitzudenken. Das Wissen aller Mitarbeiter ist jederzeit gefragt und von großem Nutzen für das Unternehmen. Verbesserungspotentiale und innovative Ideen werden von den Mitarbeiter/innen des Ideenmanagements strukturiert aufgenommen und abgearbeitet. Die Ideen und deren Umsetzung sollen nicht dem Zufall überlassen bleiben.


 

So sehen uns andere.

target Idea Management

Im Einsatz für die Ideen von mehr als 700.000 Mitarbeitern

Success Stories

AUDI AG
IDEEN AUF DIE STRASSE BRINGEN

magnisol


Bildschirmfotos

Hier  bekommen Sie einen ersten Eindruck vom Look-and-Feel der Anwendung.