Ist Ihr Ideenmanagement so gut wie Ihre Ideen?

News

26.11.2009

Neue Version von target Idea Management in modernster SAP Technologie verfügbar


Die neue Version des SAP Add-on‘s der target software solution GmbH ist im November 2009  basierend auf dem Software Release SAP ERP 6.0 für den Markt freigegeben worden.



Die durchgängige Verwendung des Programmiermodells Web Dynpro für ABAP (WD4A) stellt die größte Neuerung in der Ideenmanagement Software dar. WD4A ist die von SAP bevorzugte Technologie für die Benutzer-Schnittstelle (User Interface – UI). WD4A bietet viele UI-Elemente, die die Benutzung vereinfachen und attraktiver gestalten.  In allen tabellarischen Darstellungen z. B. bestehen grundsätzlich die Möglichkeiten, die Liste durch Klick auf eine Spalte zu sortieren, nach Excel zu exportierten, als PDF zu drucken oder nach eigenen Wünschen zu konfigurieren. Das Roadmap –Element wird sinnvoll beim Einreichen einer Idee oder Anfertigen eines Gutachtens eingesetzt, um dem Benutzer die Abfolge der Bearbeitungsschritte zu verdeutlichen. Ergänzende Tipps werden als Information bei Bedarf angezeigt. Bilder, Statistiken, Ideen-Ticker und aktuelle Benachrichtigungen stehen dem Ideenmanager zur Gestaltung der Ideenmanagement Home-Page zur Verfügung. Das rollenabhängige Menü für die Benutzer kann wahlweise am linken oder oberen Rand der Bildschirmseite in Baumdarstellung platziert werden.

Alle mit WD4A realisierten Anwendungen haben ein einheitliches Erscheinungsbild, so dass sich die Mitarbeiter in allen SAP Employee Self Service (ESS) Anwendungen und dem target Idea Management gleichermaßen schnell zu recht finden.

Es gibt noch weitere wichtige technische Verbesserungen in der neuen Version: Durch die Verwendung der SAP Suchmaschine TREX können Anwender nun noch besser nach Ideen suchen. Beispielsweise werden auch elektronische Anlagen durchsucht sowie die Ergebnisse nach dem Rangwert der Suche sortiert, so dass die am Besten mit der Suchanfrage übereinstimmenden Ideen zuerst erscheinen.


RSS-Feeds können eingesetzt werden, um Benutzer zeitnah und automatisiert über Ideen zu informieren, die dem von ihnen eingegebenen Interessenprofil entsprechen. Ferner kann der Einreicher jedesmal informiert werden, sobald  sich an einer von ihm eingereichten Idee eine Änderung ergeben hat.

Für Einreicher, Vorgesetzte und Gutachter werden über Yahoo Widgets  hilfreiche, kleine Desktop Applikationen bereit gestellt.

Für neue Projekte empfiehlt target die Verwendung der WD4A-Lösung. Für die Umstellung der bestehenden auf der ITS-Technik basierenden Installationen haben die target-Kunden hinreichend Zeit. Alle ITS-Installationen sollen nach drei Jahren durch eine WD4A-Installation abgelöst sein. Die Migration der Kunden-Konfiguration wird weitgehend durch maschinelle Umsetzprogramme durchgeführt.

Die neue Version von target Idea Management ist ab November 2009 zunächst für die Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar. Die Freigabe für die Sprachen Französisch, Italienisch und Spanisch erfolgt im Januar und Februar 2010. Weitere Sprachen befinden sich in Vorbereitung.

So sehen uns andere.

target Idea Management

Im Einsatz für die Ideen von mehr als 700.000 Mitarbeitern

Success Stories

AUDI AG
IDEEN AUF DIE STRASSE BRINGEN

magnisol


Bildschirmfotos

Hier  bekommen Sie einen ersten Eindruck vom Look-and-Feel der Anwendung.